Das Salsa-Hotel

Seit Jahren kommen wir nach Shanghai, meist ĂŒbernachten wir in Jiading, ab und zu aber auch im Zentrum. Dieses Mal sind wir zu viert, die Eltern von Herrn P. wollen mit. Der erste Eindruck des Penta-Hotels ist beruhigend: das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis stimmt, wir können alles und jeden von hier aus gut erreichen und das FrĂŒhstĂŒck ist ein Mix aus chinesisch-westlich, denn wir wissen: die Eltern von Herrn P. lieben Rosinenbrötchen.

Wenn Einheimische einchecken

Das Einchecken dauert ein wenig, aber die Lobby ist chic eingerichtet, es gibt verschiedene Sitzgelegenheiten, Bar, Billardtisch und CNN-Nachrichten im hinteren Bereich, wo auch das FrĂŒhstĂŒck angeboten wird. WĂ€hrend die junge Frau am Empfang unsere ReisepĂ€sse prĂŒft, hĂ€lt sie den Personalausweis der Schwiegereltern an den Monitor und Sekunden spĂ€ter erscheint hier im Beispiel das Foto der Mutter von Herrn P. nebst aller persönlicher Eckdaten.

Abseits der modernen Lobby sieht der Rest des Hotels nur halb so modern aus und ist in der Ausstattung auf das Wesentliche reduziert. Das FrĂŒhstĂŒcksbuffet ist gut, allerdings nur mit andauernder lauter Pop-Musik zu haben. 😉

Beim Check-in erforderlich:
– Kreditkarte oder Bargeld-Kaution
– Personalausweis oder Reisepass

Adresse Penta-Hotel:
1525 Dingxi Lu,
near Changning Lu
ćźšè„żè·Ż1525ć·, èż‘é•żćźè·Ż

In der Lobby gibt’s Salsa

Das Hotel ist fĂŒr GeschĂ€ftsreisende ansprechend und fĂŒr jĂŒngere Leute. In der Lobby findet man immer jemanden zum Quatschen und am Wochenende gibt’s kein Halten mehr, denn dann starten hier die Salsa-Partys. Wie gesagt, in der Lobby.

24/7 Musik in der Lobby

Was ihr hier unternehmen könnt

Das Penta-Hotel liegt etwa 5 Gehminuten vom U-Bahnhof Zhongshan-Park entfernt. So könnt ihr alle SehenswĂŒrdigkeiten schnell erreichen: Nanjing-Straße, Jing’an-Tempel, Jade-Buddha-Tempel und den alten Yu-Yuan-Garten. Gleich nebenan existieren Einkaufstempel mit Tanzstudios (siehe Foto unten), kleine und große Restaurants und der Zongshang-Park. Was ich im Park erlebte, erzĂ€hle ich euch in KĂŒrze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.