Was essen Chinesen zum Frühstück? (für Hannah und Sonja)

Müsli, Ei oder gar ein Marmeladen-Brötchen? Was essen Chinesen zum Frühstück?“ Das wollen hier Hannah und Sonja wissen. Los geht’s, ihr zwei, lasst uns einen Blick auf die Frühstücks-Teller in China werfen.

Um es gleich zu sagen: Chinesen essen immer warm. Morgens. Mittags. Abends. Ein typisches chinesisches Frühstück besteht aus Reissuppe mit Sauergemüse und gedämpften Teigtaschen. Das kommt uns ungewohnt vor, dafür ist die Vielfalt gigantisch.

Loch reinknabbern und – aussaugen. 🙂

Traditionell kommt der Reisbrei (DáMiZhou) daher, dem man mit sauer eingelegtem Gemüse, Erdnüssen und tausendjährigen Eiern geschmacklich aufpeppt. Während meine chinesische Familie drauf schwört, auch die Berliner, liebe ich WanTan-Suppen (eigentlich HúnDun genannt) und jene Nudel-Suppen, die mit Algen, Seetang, getrockneten Mini-Shrimps, Gemüse und Frühlingszwiebeln so bunt daher kommen. Sie sind typisch für die Shanghaier Region. Ein Klassiker sind auch die vielen Teig-Bommeln, Dumplings, mit süßen und herzhaften Füllungen. Aus einigen könnt ihr die herzhaft-heiße Brühe schlürfen. Wie macht ihr das? Die Teigtasche zwischen die Stäbchen klemmen, ein Löchlein in den Teig knabbern, die Brühe heraussaugen und dann – die ganze Bommel verputzen.

Herr P. knabbert gern Maiskolben und liebt frittierte Teigstreifen (Yóu Tiáo), die er gern warm isst und zuvor in einen dunklen Dipp tunkt. Wollt ihr die gern mit euern Eltern probieren? Oder eines der anderen Gerichte? Dann stelle ich euch in Kürze ein chinesisches Restaurant in Berlin vor, das sich auf chinesisches Frühstück spezialisiert hat. Dann frühstückt ihr außer Haus, wie viele Chinesen, die in eine der zahlreichen Garküchen in den Tag starten.

Chinesisches Frühstück in Berlin: » Gibt’s hier. Hinten links: Frittierte Teigstreifen (Yóu Tiáo)

 

Doch zuvor, ein Blick auf die Frühstücksteller in China:

Der Klassiker: Reisbrei-Suppe & Co

Auch gern: Teigtaschen & ihre Verwandten

Hier eine klitzekleine Auswahl:  🙂

Wer selbst wählen darf

 

3 thoughts on “Was essen Chinesen zum Frühstück? (für Hannah und Sonja)”

  1. Liebe Catrin, danke für Deine tolle Nachricht.

    Papa: Magst Du noch die Adresse bzw. den Namen eines Restaurants veröffentlichen? 🙂

    1. Liebe Sonja,
      sehr gern. War auch eine tolle Frage 🙂

      Lieber Papa von Sonja,
      bin ich doch total motiviert. Nächstes Wochenende gibt’s den Tipp, denke ich. Ein bisschen durchhalten muss sein. 😉

      Schönen Sonntag euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.