Chinareise: Arrival & Departure Card

Wer das erste Mal nach China reist, schaut oft verwundert, denn gute Airlines teilen noch an Board das Einreiseformular aus, die so genannte Arrival Card. Ansonsten ist der Beleg auch noch vor der Einreisekontrolle erhältlich. Mit dem ausgefüllten Dokument reiht man sich dann in die Schlange der Pass-Kontrolle ein. Wer ohne das Dokument ansteht, wartet umsonst und wird zurück geschickt.

Am Schalter reißt der Kontrolleur eine Hälfte der Karte ab, die andere behaltet ihr. Denn diesen abgetrennten Abschnitt, die Departure Card, benötigt man für die Ausreise. Neben persönlichen Daten und dem Aufenthaltsort werden auch Angaben aus dem Visum für China benötigt: Nummer des Visums und der Ort des Konsulats bzw. Dienstleiters, z. B. Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.