Asiatisches im Dong Xuan Center in Berlin-Lichtenberg

Gibt es Chinesisches im Dong Xuan Center, dem riesigen Asia-Markt im Industriegebiet von Berlin-Lichtenberg? Chinesische Nudeln soll es hier geben. Auch von chinesischer Seide habe ich schon gehört. B. aus der Nähe von Potsdam hat sich jetzt mit ihren Freundinnen auf den Weg gemacht, um das zu prüfen. Diese Fotos und Erkenntnisse hat sie uns mitgebracht. Danke dir B.  🙂 und los geht’s:

… Unser Berlin-Ausflug zum vietnamesischen Großmarkt in der Herzbergstraße war schön. Viel Wolle gekauft und gut gegessen im Dong Xuan Center. Ich hab nur ein paar Schnappschüsse gemacht. Speziell Chinesisches habe ich leider nicht entdeckt. …“

Dong Xuan ist vietnamesisch und bedeutet „blühende Wiese“. Und aufgeblüht ist das knapp 4 Hektar große Arial, das seit 2005 von Marzahn nach Lichtenberg übersiedelte. Erst gab es drei Leichtbau-Hallen, dann sechs, dann acht, … irgendwann soll das Industrieareal als modernes Asiatown daherkommen mit Hotels, Kulturhäusern und eigener Pagode. Der Handel wächst mit. Er versorgt v.a. die vietnamesischen Landsleute mit all den Dingen, die sie im deutschen Supermarkt vergeblich suchen: Reisnudeln, Fischsoße, Hühnerfüße, … , zudem regalmeterweise Schuhe, Hosen, bunte BHs oder Schmuck und es gibt auch preiswerte Friseure und Restaurants.

Weshalb reisten die Brandenburgerinnen hierher? Wegen der Wolle. Und „meine“ Berliner Chinesen, waren die schon hier? Sie wissen Bescheid, kaufen hier aber nicht ein. Vereinzelter Kontakt zu den Ladenbesitzern besteht dennoch – über ein Steuerbüro.

Adresse & Link:
Dong Xuan Center
Herzbergstraße 128-139
10365 Berlin

Das Gelände ist inzwischen bei Touristen so bekannt, dass auch Führungen angeboten werden: Mit 11 Euro pro Person ist man dabei, Kinder bis sechs Jahre zahlen nichts.

Wer mehr zum Hintergrund lesen mag:
Frankfurter Rundschau: Das Dong Xuan Center ist ein Stück Vietnam in Berlin vom 18.01.2018
rbb: Vietnams blühende Landschaft im Lichtenberger Industriegebiet vom 19.11.2017 (mit Bebauungskonzept)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.