Was dein Kind schon immer über China wissen wollte … | Buch-Rezension

Inhalt

Komprimiert auf knapp 100 Seiten will das Buch auf lockere Art Wissenswertes über China vermitteln. Dank der zahlreichen Illustrationen und übersichtlicher Textblöcke können auch Sechs- oder Siebenjährige mit dem Inhalt etwas anfangen. Klar geht es auch um weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie die Chinesische Mauer, die Verbotene Stadt oder den Dreischluchten-Staudamm. Der Autor erzählt aber auch Mythen, löst Klischees auf oder streift Kultur und Geschichte.

So touchieren die Kinder, alles, was dieses Land ausmacht: das Erfinden von Papier, Seide und Schwarzpulver, Drachenbau, Kampfkunst, chinesisches Essen, Teekultur, Pandas, Akrobatik, Sprache und Schriftzeichen, Chinesische Medizin, das Eisfestival von Harbin oder die Ein-Kind-Familie und die gewaltigen Bevölkerungswanderungen in die Millionen-Metropolen. Es geht darum, ob Marco Polo tatsächlich in China war, den Taiping-Aufstand, Dynastien und die Zeit unter Mao.

Fazit

Das handliche Buch ist ansprechend gestaltet und verkürzt die Inhalte auf das Prägnante. In lockerem Ton plaudert der Autor über das Alte China und zeigt zugleich, dass es längst in der Moderne angekommen ist. Es ist angenehmerweise kein Reiseführer im klassischen Sinn. Unangenehm wirkt lediglich das ‚cool‘ im  Titel des Buches, weil es bemüht wirkt und die verharmlosende lockere Sprache dem Inhalt widerspricht, wie im Kapitel ‚Die Revolution des Vorsitzenden‘. Da „… knöpfte sich Mao Lehrer und andere Schlauberger vor, die ihm nicht revolutionär genug waren. Er schickte sie aufs Land … . “ Vorknöpfen und 20 Millionen Tote zur Zeit der Kulturrevolution – bei aller Coolness, das ist unpassend.

Eckdaten:


ChinaReisefuehrerScott Forbes: China. Der cool verrückte Reiseführer
Verlag: National Geographic 26. Februar 2013, 96 Seiten, 9,99€
ISBN-13: 978-3866903470.
Vom Verlag empfohlen ab 10 Jahre
Originaltitel: China – Everything you ever wanted to know
Übersetzer: Thomas Rach


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.