Nudelsuppen – das ‚Do De Li‘ in Charlottenburg | Update

Nudeln. Die Chinesen sollen sie erfunden haben. Ein 4000 Jahre altes Exemplar dient als Beweis. Vorerst. Während die Wissenschaftler noch debattieren, ziehen wir mit Freunden zum Ende des Winters in ein kleines unauffälliges Lokal, das für seine Nudelsuppen und südchinesische Küche bekannt ist – das ‚Do De Li‘ in der Kantstraße in Berlin Charlottenburg. So auch heute.

Die Nudelsuppen

Beim Auswählen heißt es: Bloß nicht von der Speisekarte verwirren lassen! In dieser sind diverse Nudelsuppen aufgeführt, aber die besonderen Selbstgarer aus dem Südwesten Chinas findet ihr unter den Nummern 91 bis 96 unter der Ankündigung Reisnudeleintopf – 过桥米线:

DoDeLi – die – neuerdings – sechs berühmten Nudeleintöpfe

  • Nudeltopf 91: Meeresfrüchte mit Garnelen, Fisch, Tintenfisch, Koriander, Gemüse, Walnüssen, Reisnudeln – 9 €
  • Nudeltopf 92: Mit Garnelen, Schweinefleich, Wachtelei, Koriander, Gemüse, Walnüssen, Reisnudeln (» siehe Eingangsfoto) – 9 €
  • Nudeltopf 93: Feurig scharf mit Ente, Schwein, Lamm, Koriander, Gemüse, Walnüssen, Reisnudeln (Feurig scharf heißt höllisch scharf 🙂 , man kann aber um eine entschärfte scharfe Variante bitten) – 9,50 €
  • Nudeltopf 94: Vegetarisch mit Sojateig, Spargel, Seetang, Koriander, Gemüse, Walnüssen, Reisnudeln – 8,50 €
  • Nudelstopf 95: Reisnudelsuppe mit WanTan (Schweinefleisch) – 8,50 € – NEU
  • Nudeltopf 96: Reisnudelsuppe mit WanTan (Garnelen) – 14,90 € – NEU

Und dann kommt sie. Wegen unserer großen Truppe mit einem Servierwagen balanciert die Inhaberin die gewaltigen Schüsseln mit heißer Brühe zum Platz des jeweiligen Gastes, der nun selbst loslegen darf. Wir garen los, befördern den Inhalt der kleinen Schälchen nach und nach in den heißen Sud: zuerst die Garnelen, Fisch bzw. Fleisch und bei Nr. 92 das Wachtelei, dann Gemüse und zum Schluss die Nudeln und Nüsse. Schön ziehen lassen und dann – genießen.

Quallensalat, Hühnerfüße & jede Menge Tee

Lotosblütentee

Wer es vorneweg exotisch mag, der kann es mit Quallensalat oder frittiertem Schweinebauch versuchen – oder gedämpften Hühnerfüßen. Alles zu moderaten Preisen. Teefreunde haben die Wahl zwischen chinesischem Grünen Tee, Jasmintee, einem chinesischen Kamillentee, Lotos – oder Rosenblütentee, den die Chefin direkt aus China einfliegen lässt. Es geht familiär zu und wer Glück hat, begegnet dem Sohn der Familie beim Chinesisch lernen mit seiner Lehrerin, bei einer Kung-Fu-Vorführung oder beim Klavierspielen.

Anschrift, Öffnungszeiten & Erreichbarkeit:

China-Restaurant ‚Do De Li‘, Kantstr. 120, 10625 Berlin | www.chinarestaurant-dodeli.de | Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag, 12-23 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.