Meteorstrom und Winken zur ISS

Nachthimmel bei Berlin (Danke Steven  🙂 ) , um den Meteorstrom vom letzten Wochenende zu beobachten. Ein Phänomen, das die Chinesen schon seit 2700 Jahren kennen. Im Juni wird es noch spannender, dann fallen wohl die nächsten Sternschnuppen und – Alexander Gerst wird von der ISS winken.

Meteorstrom & Winken im Juni

Dieser Meteorstrom kehrt jedes Jahr wieder, dieses Jahr sollte man das Schauspiel am letzten Sonntag besonders gut beobachten können. Steven war für euch unterwegs, aber leider keine Lyriden. Spannend ist dieses Phänomen, denn vermutlich seit mehr als einer Million Jahren kehrt der Meteorstrom alljährlich wieder, etwa zehn Tage lang treffen die kleinen Steine mit einer Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Sekunde auf die Erde, in deren Atmosphäre sie dann verglühen. Die Chinesen wissen darum seit 2700 Jahren und hinterließen Aufzeichnungen, in denen sie von Sternen berichteten, die vom Himmel fallen würden.

Im Juni ist die nächste Sternschnuppen-Saison. Dann gibt es noch mehr zu entdecken: Voraussichtlich am 6. Juni 2018 fliegt Alexander Gerst erneut zur Internationalen Raumstation. Sechs Monate soll sein Aufenthalt im All dauern. Die ISS können wir leicht erkennen, sagt er, hat per twitter einen Link verschickt, wie man ihn orten kann und dann heißt es – winken.  😉

Chinesische Missionen im All

Und auch die Chinesen wollen ins All: China hat am Montag (23.04.2018) offiziell die Auswahl seiner dritten Gruppe von Astronauten gestartet. Es wird erwartet, dass etwa 17 bis 18 Kandidaten ausgewählt werden.

Die geplanten Missionen:

  • 2018 – Die Sonde Chang’e 4 soll erstmals in der Geschichte der Menschheit den Mond von der Rückseite beobachten.
  • 2020 – Eine Mission soll ein Landefahrzeug samt Rover auf dem Mars absetzen.
  • 2022 – China will die erste Raumstation des Landes fertig stellen.

Der kleine Rover ‚Jadehase‘ knipst auf der Mondoberfläche herum … | Screenshot Planetary Society | » FOTOs vom Mond via Planetary Society

Quellen:
german.china.org: China startet Auswahlverfahren für Astronauten vom 24.04.2018
german.people, nTV | beide vom 23.01.2017

MAZ online vom 07.06.2017: China will noch dieses Jahr auf den Mond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.