Familienrezept: Grüne Bohnen mit Sojasoße

Am Wochenende waren wir bei Freunden brunchen. Jeder bringt was mit, wir gehen mit einem chinesischen Essen an den Start, einem unserer Lieblings-Gemüse: grüne Bohnen mit Sojasoße. Nun möchten Gastgerberin und zwei, drei Gäste selbst loslegen. Ja dann, hier ist es, unser Familien-Rezept. Wobei, eigentlich sind es zwei, sogar drei, je nachdem. 🙂 Hier die beiden Basic-Rezepturen:

Grüne Bohnen für Einsteiger: mit Knoblauch und Shrimps

Zutaten:


500 g grüne oder breite Bohnen, 4 cm Stücke
2 – 3 Zehen chinesischer Knoblauch, fein gehackt
1 Hand voll getrockneter Shrimps
6 EL Öl (z.B. Rapsöl)
1 TL dunkle Sojasauce
Salz

Zubereitung

Schritt 1:
Bohnen putzen, waschen und in 4 cm Stücke schneiden. Gut abtropfen lassen. Öl in Wok oder tiefen Pfanne erhitzen und die Bohnen darin schwenken, bis sie halb gar sind.

Schritt 2:
Bohnen heraus nehmen, Öl fast vollständig abgießen und Knobi und Shrimpse anbraten.

Schritt 3:
Bohnen zurück in die Pfanne geben und so lange rühren und schwenken, bis der Knobi goldgelb ist und die Haut der Bohnen bissfest und leicht schrumpelig. Das ist zwar zeitaufwendiger, die Bohnen schmecken aber saftiger, als wenn ihr sie frittiert. Sojasoße dazu geben, Deckel schließen und erneut köcheln lassen.

Fertig!

Grüne Bohnen für Fortgeschrittene: mit Hackfleisch und Chili

Zutaten:



500 g grüne Bohnen, 4 cm Stücke
2 – 3 Zehen chinesischer Knoblauch, fein gehackt
6 EL Öl (z.B. Rapsöl)

200 g Hackfleisch (auch Putenfleisch etc.)
½ TL Speisestärke (z.B. Kartoffelmehl)
1 EL Reiswein
3 Chilischoten getrocknet
1 TL Sichuan-Pfeffer
1 cm Stück Ingwer


1-3 TL dunkle Sojasauce
Salz
Zucker

Zubereitung:

Schritt 1:
Hackfleisch mit Reiswein, Kartoffelmehl und 1 Prise Salz mischen. Kühl beiseite stellen.

Schritt 2:
Die 4 cm Bohnen-Stücke in kochendem Wasser mit 1 TL Salz ca. 3-5 Minuten kochen, bis sich die Bohnen dunkelgrün verfärben. Herausnehmen, abtropfen lassen.

Schritt 3:
Knoblauch und Ingwer putzen und klein hacken, die Chili-Schoten ringeln.

Schritt 4:
3 EL Öl in der Pfanne/im Wok erhitzen. Bohnen in die Pfanne geben und so lange schwenken, bis die Bohnen leicht schrumpelig sind. Herausnehmen.

Schritt 5:
Etwas Öl in der Pfanne lassen. Hackfleisch kurz anbraten, dann bei mittlerer Hitze Sichuan-Pfeffer, Chili, Ingwer und Knoblauch dazu geben und schließlich die Bohnen und mit starker Hitze kurz anbraten.

Schritt 6:
Die Sojasauce hinzu geben, mit Zucker und Salz abschmecken, für eine bis zwei Minuten schwenken, Deckel drauf und so lange köcheln lassen, bis die Bohnen trocken sind.

Finale – Gericht in eine Servierschale füllen und – warm verputzen. Viel Erfolg beim Probieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.