Bis 13.09.: Weltausstellung zeitgenössische chinesische Kunst – CHINA 8 | akt.

Acht Städte machen mit – die Ausstellung ‚CHINA 8‘ ist die bislang umfangreichste Bestandsaufnahme zeitgenössischer chinesischer Kunst in Deutschland. Namhafte Künstler werden ebenso vertreten sein wie jüngere und neue Positionen. Neun Museen haben sich zu diesem gemeinsamen Projekt zusammengefunden und zeigen Werke aus den Sparten Malerei, Fotografie, Kalligrafie, Tuschmalerei, Skulptur, Installation und Video. Und warum die Schau? Weil die chinesische Kunst zu den spannendsten internationalen Strömungen gehört – und in Deutschland wenig bekannt ist. » via china8

China08_Logo

Ein gutes Omen: die Acht im Titel der Schau steht für die beteiligten Städte und – für die chinesische Glückszahl.

  • Wer:
    8 Städte, 9 Museen, 80 chinesische Künstler
  • Wann?
    15. Mai bis 13. September 2015
  • Wo:
    Folkwang in Essen, Osthaus Museum Hagen, Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, Kunsthalle Recklinghausen, Kunstmuseum Gelsenkirchen, Lehmbruck Museum und MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst in Duisburg, Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, NRW-Forum Düsseldorf
  • Infos:
    www.china8.de

2 thoughts on “Bis 13.09.: Weltausstellung zeitgenössische chinesische Kunst – CHINA 8 | akt.”

    1. Ja, schade! Tröste dich, Berlin auch nicht. Vermutlich zu schmuddelig. 😉 War wohl ein schöner Schock für dich, der Ausflug zur ITB?
      LG Catrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.